Gottlieb-Daimler-Schule und Hertha BSC

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Eltern und Betreuer,

 

seit Juli 2010 ist unsere Schule Partnerschule von Hertha BSC und wir alle sind eingeladen,
das Heimspiel am 2.2.2019 im Olympiastadion gegen den VFL Wolfsburg unter dem Motto „Brandenburgspieltag“ zu sehen.

 

Folgendes steht in der Einladung (auszugsweise):

Unsere Schule hat die Möglichkeit, bis zu 500 Plätze im Stadion zu bekommen.

Hertha schreibt: „Außerdem können wir extra für diesen Heimspieltag die Möglichkeit eiräumen, Spalier- und Fahnenkinder zu stellen. Es können mindestens 13 Fahnenkinder-sein, für die wir gerne aus jeder Partnerschule mindestens ein Kind einsetzen möchten. Für die Spalierkinder haben wir maximal 30 Plätze.“

 

Die Schule muss lediglich die Anzahl der Tickets melden und bis zum 16.01.19 Schülerinnen und Schüler angeben, die eventuell als Fahnen- oder Spalierkind teilnehmen möchten. Ich benötige also die Anzahl der gewünschten Tickets und einen Namen zur Zuordnung. Die An-reise erfolgt individuell.

 

Sehen wir uns im Stadion?

 

Mit freundlichem Gruß
V. Große
Schulleiter