DNA-Isolation im Biologieunterricht Klasse 10

In vielen Krimi-Serien überführt man die Täter über einen DNA-Nachweis.

 

Diese DNA liegt im Zellkern und ist wenig im Alltag vorzufinden. Um nun den Schülern diesen kleinen und äußerst wichtigen Zellbestandteil näher zu bringen, haben wir versucht die DNA von Obst sichtbar zu machen.Dazu haben wir Erdbeeren, Limetten, Tomaten und Zwiebeln zerkleinert und mit einer Lösung aus Wasser, Spülmittel und Salz versetzt. Nachdem wir diese Lösung erhitzt haben, wurde sie filtriert. Nach der Filtration schichteten wir Ethanol auf das Filtrat und an der Grenzschicht bildeten sich zarte DNA-Fäden.